WIR SAGEN DANKE!

Initiiert von der Clubcommission, Reclaim Club Culture, Berlin Worx und getragen durch unbeschreibliches ehrenamtliches Engagement sowie die geballte Energie und Kompetenz verschiedenster Aktivist_innen der Clubkulturszene: Nach über drei Monaten United We Stream Berlin blicken wir zurück auf eine sehr intensive Zeit, in die viel Leidenschaft und noch mehr Arbeit geflossen ist.

Vor allem aber haben wir sehr viel in sehr kurzer Zeit erreicht: Weltweit haben wir mehr als 35+ Millionen Views generiert, 39 Partnerstädte angedockt, 1550+ Künstler_innen sind in mehr als 370+ großen und kleinen, bekannten und unbekannten Clubs aufgetreten. Über eine halbe Million Spenden haben wir alleine hier in Berlin für unsere Clubkultur sammeln können, inklusive 40.000 für den Stiftungsfonds Zivile Seenotrettung – Stand 25.06.20 – . An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an alle Spender_innen, Künstler_innen, Clubs und Beteiligten für ihren unbezahlbaren Einsatz!

UNITED WE STREAM GLOBAL

Das Projekt ist dabei auf viele Art und Weisen gewachsen, die die momentanen Strukturen nicht widerspiegeln können. Dies hat die aktuellen Träger des Projekts – Berlin Worx und Clubcommission – nun dazu bewogen, die Berliner Spendenkampagne offiziell zum 14.06.2020 zu beenden.

United We Stream Global bietet euch aber weiterhin Streams aus nationalen und internationalen Clubs mit bekannten und unbekannten Künstler_innen aus der ganzen Welt. Ihr habt natürlich auch weiterhin die Möglichkeit unsere Kultur, die Clubkultur, durch eure Spenden zu unterstützen.

Vielen Dank!