Vergangene Events

10|5
18:0021:00

A⟶Z

Am 8. Mai ist Tag der Befreiung, vor 75 Jahren endeten Krieg und NS-Herrschaft. Doch Faschismus ist nicht Geschichte. Hass und Hetze, rassistische Gewalt und Anschläge dauern an. Und bei den aktuellen Protesten gegen staatliche Corona-Maßnahmen mischen Rechte, Verschwörungstheoretiker und Antisemiten mit. Gleichzeitig erlebt der Nationalstaat ein Revival. Es gibt also noch viel zu tun: Für eine offene, solidarischen Gesellschaft der Vielen und gleiche Rechte für alle.

6|5
18:0021:00

A⟶Z

Migration und Clubkultur in Berlin: #UnitedWeDance

Toleranz, Diversität und Inklusion – Schlagworte, die in der Theorie in der Clubkultur Berlins fest verankert sind. Aber wie sieht die Realität aus?

Wieso reicht es für ein diverses Booking meist aus, dass genügend weiblich gelesene DJs vertreten sind? Sind im Club wirklich alle gleich? Wie sind die Zugänge und gibt es immer noch Diskriminierung an der Tür? Wieso gibt es immer noch zu wenige Künstler*innen mit Migrationshintergrund – und sollte es nicht lieber Migrationsvordergrund heißen?

Diesen Fragen stellen wir uns mit Akteur*innen mit Migrationsgeschichte über ihren Platz in der Berliner Clubszene.